Projekte

LAUFENDE PROJEKTE

Diversohappening

"Beim Reden kommen die Leute zusammen" sagt man - und noch viel mehr beim gemeinsamen Tun. Deshalb wird der Montagabend (17-19 Uhr) bei Diversoviel jetzt zum Diversohappening. Es wird viel passieren, jede Woche etwas anderes, Pläne gibts genug und wir freuen uns über eure Ideen und Anregungen!
Was wir am Montag zusammen tun und ausprobieren wollen, kündigen wir jeweils im Programm an. Für Austausch, Plaudern, Kaffee & Tee bleibt auf jeden Fall genug Zeit und Raum. Und wie immer gilt: Wir sind diversoviele 🧡 und alle sind willkommen. Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Nähtreff für alle

Der Nähtreff bei Diversoviel findet jeden Montag 10-12 Uhr und an einem Freitag im Monat 15-17 Uhr statt und steht allen Interessierten offen. Das Angebot richtete sich an Anfänger_innen ebenso wie an geübte Näher_innen. Austausch, gemeinsames Werken und gegenseitige Unterstützung stehen dabei im Mittelpunkt. Diversoviel verfügt über mehrere Nähmaschinen (davon 2 Overlock Maschinen), diverses Zubehör und ein - Dank eurer Spenden - gut gefülltes Stofflager.
Ihr könnt an euren eigenen Projekten arbeiten, oder uns bei der Herstellungen von Taschen und anderen Sachen unterstützen, die wir beim Diversobazar zugunsten von Diversoviel verkaufen. Auch andere Handarbeiten sind beim Nähtreff willkommen, gern könnt ihr bei uns auch Stricken, Sticken oder Häkeln. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame kreative Werken und dabei Plaudern in gemütlicher Atmosphäre. Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich. Spenden erwünscht.

Yoga für Mädchen & Frauen (geschlossene Gruppe!)

Seit Jänner 2023 gibt es eine Yogagruppe für Mädchen und junge Frauen mit Flucht- oder Migrationserfahrung bei Diversoviel. Dank des Engagements von Żulieta Czobanowa konnte unser Pilotprojekt vom Herbst 2022 fortgesetzt werden. Nach einer Sommerpause konnten wir im Oktober 2023 mit einer neuen Anfängerinnengruppe starten. Die Yogagruppe trifft sich jeden Sonntag um 11 Uhr bei Diversoviel, wichtig ist eine möglichst regelmäßige Teilnahme. Derzeit ist die Gruppe wieder geschlossen und es gibt eine Warteliste. Neue Interessentinnen können sich gern per E-Mail bei uns melden info@diversoviel.at.

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

"Sing mit!" - Der Chor bei Diversoviel. März - Dezember 2023

Iryna Tiazhchenko du hast das alles erst möglich gemacht und liebevoll und professionell begleitet. Von den ersten Workshops im März, aus denen dann ein kleiner Chor wurde, mit immer wieder wechselnden Mitsänger_innen, über heiße Proben im Sommer und kühle mit viel Tee und Weihnachtsliedern im Winter - du warst stets mit ungaublich viel Elan dabei und für uns da!
Menschen, die schon lange singen und Menschen, die glaubten, sie können nicht singen - du hast uns alle zum s(ch)wingen gebracht und wir haben viel von dir gelernt. Danke liebe Iryna und allen, die dabei waren, für die gemeinsame Zeit und die Erfahrungen.

Deutschlerntreff Meidling

Von Mai bis Juli 2022 fand unser Deutschlerntreff am Freitagvormittag im Tralalobe Haus Wien Meidling statt. Ziel der Treffen war es, Menschen aus der Ukraine mit Informationen, Materialen und ersten Unterrichtseinheiten zum Deutschlernen zu versorgen. Ermöglicht wurde der Deutschlerntreff Meidling durch eure Sachspenden und freiwillige Mithilfe sowie mit Unterstützung des ÖIF - Österreichischer Integrationsfonds (Förderung von ehrenamtlichen Integrationsinitiativen).

Yoga Power Girls

So hieß unser Projekt für Mädchen und junge Frauen mit Fluchterfahrung, das von Oktober bis Dezember 2022 lief. Yoga macht stark und selbstbewusst, gibt den Mädchen Energie und Körpergefühl & macht Spaß. In einer kleinen, geschützten Gruppe wurde mit einer erfahrenen Yogatrainerin wöchentlich praktiziert und geübt. Ermöglicht wurde Yoga Power Girls durch das Engagement von Żulieta Czobanowa und mit Unterstützung der EU - Europäisches Jahr der Jugend.

#girlslifefreedom

Die Ausstellung #girlslifefreedom präsentiert Portraits, Gedanken und Perspektiven allein geflüchteter Mädchen in Österreich. Fotos und Texte geben Einblicke in ihre Lebenswelten. Entwickelt und produziert als Gemeinschaftsprojekt von Verein Tralalobe, Verein Diversoviel, Diva S. (Fotografin) und den Mädchen vom Haus der Frauen Hollabrunn mit Unterstützung der EU - Europäisches Jahr der Jugend.
Die Ausstellung war von Dezember 2022 bis April 2023 bei Diversoviel zu sehen. Am 6.5.2023 wurde sie im MQ Wien im Rahmen des KinderKulturParcours gezeigt.